Electric slatted frame

Der elektrische  Lattenrost und seine Charakteristika

Ein elektrischer Lattenrost sollte bei Möglichkeit zwei unabhängige Motore besitzen. Denn dadurch kann gewährleistet werden, dass sowohl das Kopfteil, als auch das Fußteil unabhängig voneinander bewegt werden können. Demnach sollten also mindestens sechs verschiedene Bewegungsfunktionen mögich sein. Zusätzlich sollte eine elektrischer Lattenrost einen Notstromablass haben, so dass der Motor Lattenrost auch bei Stromausfall, in Bewegung und Einstellung verstellbar ist.

Wir empfehlen für Ihre Matratze einen Motor Lattenrost mit mindestens 28 Federleisten. 

28 Federleisten sollte Ihr Mindestanspruch für Ihren Motor Lattenrost sein. Durch diese Leistenanzahl ist gewährleistet, dass man nahezu jeden handelsübliche Matratze darauf legen kann.  

Motorisch verstellbarer Bettrahmen mit Netzfreischaltung zum Schutz vor Elektrosmog sowie Notabsenkung bei Stromausfall: bequem individuell einstellbare Kopf- und Beinhochlagerung. Luxuriöser Schlafkomfort durch bequeme Verstellmöglichkeiten bei einem elektrischen Lattenrost mit Motor.

Nehmen Sie sich Zeit für die Auswahl Ihrer bequemsten Liegeposition: Ob zum Träumen, Denken oder Fühlen.