Machalke Schlafsofas

Machalke Machalke Polstermöbel – Handwerkskunst und bestes Leder schaffen Sessel, Sofas und Schlafsofas in höchster Güte

Seit 1976 – seit fast 40 Jahren können die machalke Posterwerkstätten auf eine Erfolgsgeschichte sondergleichen blicken; sie ruhen sich aber auf Ihren Lorbeeren nicht aus: So wurde im letzten Jahr erneut ein machalke-Sofa mit dem Red Dot Award für exzellentes Produkt Design ausgezeichnet – bei 4.815 Produkten aus 53 Ländern. Design ist das eine, Funktion das andere: machalke gilt als Trendsetter neuester Leder- und Stoffkreationen. Polstermöbel – Sofas, Schlafsofas, Sessel – bieten ein unvergleichlich angenehmes Sitzgefühl.

Sitzmöbel aus Oberfranken – nur auf Bestellung und ganz nach Ihren Wünschen

Das elegante, dennoch coole Design, zusammen mit der hochwertigen Ausführung war sofort und ist unverändert sehr beliebt. Und wer sich für ein machalke Polstermöbel oder Schlafsofa entscheidet, bekommt Handarbeit made in Germany – keine Massenware, sondern nur auf Bestellung. Deshalb ist es der Sitzmöbel-Manufaktur auch möglich nahezu jede Variante, jeden Kundenwunsch zu erfüllen. Jedes Stück bekommt seinen  eigenen Produktpass in dem sich machalke für ausgezeichnete Qualität verbürgt: Das Gestell der Möbel besteht aus massivem Echtholz, der Aufbau der Polsterung wird 
auf das Modell abgestimmt. Für einen optimalen Sitzkomfort sorgen entweder Stahlwellenunterfederungen, Zwischenmatten, dauerelastische Gummigurte 
oder Federgemischkissen.

Höchste Qualität aus einer Hand liefern die machalke Polsterwerkstätten

Alles aus einer Hand: machalke produziert im eigenen Werk in Hochstadt, rund eine halbe Stunde nördlich von Bamberg. Zum Firmensitz gehören die Polsterei und Näherei, eine Schreinerei und die Schlosserei – allen wird seit 1997 gute Qualität durch die ISO-Norm 9001 bestätigt. Dass machalke nur Materialien einsetzt, die weder der Gesundheit noch der Umwelt schaden, ist für den Sitzmöbelhersteller selbstverständlich – und durch einigen Gütesiegel belegt.